Neues aus der Pfarre


Weitere Berichte aus der Pfarre

   ACHTUNG!  

Weitere Berichte aus dem Pfarrleben können Sie:

nachlesen.

Die Verlautbarungen des letzten Gottesdienstes können Sie hier lesen.


FAMUNDI

Am 1. April von 17.00 - 18.30 Uhr veranstalten die Jungschar und Ministranten im Pfarrzentrum für Interessierte einen Vortag über

FAMUNDI

(steht für „FAMilias UNidas en DIos“, zu Deutsch „In Gott verbundene Familien“).

Der Gmundner Verein „FAMUNDI – damit Familien in Bolivien würdevoll leben können“, ist Träger eines privat initiierten, vom christlichen Glauben getragenen Sozialprojekt für kinderreiche Familien in Notsituationen in Bolivien.

Diese Initiative wurde von Frau Mag. Anna-Maria Marschner (Gmunden) ins Leben gerufen. Im Herbst 2000 begann sie während eines Volontariats im Kinderdorf von P. Alfred Spießberger ihren Einsatz für einige der ärmsten Familien am Stadtrand von Santa Cruz.

Eva Gillesberger (Altmünster) ist für die Finanzen zuständig!

Nähere Informationen unter http://www.famundi.com/


Sternsingeraktion 2017

Zum 63. Mal veranstaltete die Katholische Jungschar die Dreikönigskation. In vielen Pfarren Österreichs waren Königinnen und Könige verschiedenen Alters unterwegs.
Unsere Pfarre war auch dabei und wir freuen uns, diese wichtige Aktion unterstützen zu können.

Vielen Dank an alle, die diese sinnvolle Aktion mittragen und unterstützen!

Ein besonderer Dank gilt den Kindern und Erwachsenen, die als Könige und Begleiter unterwegs waren.

Hier finden Sie die Bilder.


Weihnachtsmarkt mit Josef und Maria

Der Weihnachtsmarkt fand auch heuer wieder in der Pfarre statt. Trotz anhaltendem Regen ließ sich keiner die weihnachtliche Stimmung verderben. Es wurde einiges geboten so auch ein Hirtenspiel von einer Pensi Volkschulklasse in der Kirche.

Nach Wochenlangem üben mit Barbara Baumgartinger und Andrea Schmidhuber zeigten die Kinder ihr Stück (und das sie Mundart und auch das Mikrofon beherrschten). Danke an alle die ihren Beitrag zum Gelingen des Weihnachtsmarktes geleistet haben!


Kinderadvent 2016

Am 16.Dezember feierten wir unseren Kinderadvent im Meditationsraum,

Adventkranz – Adventsonne – Herz

anschließend gab es einen gemütlichen Ausklang bei Kerzenschein mit Kaffee u. Kuchen im Pfarrsaal des Pfarrzentrums.

Herzlichen Dank an das Kinderliturgie Team!


Poxrucker Sisters – Adventtour

Vor einer ausverkauften weihnachtlich dekorierten Kirche begeisterten im November die drei Schwestern aus dem Mühlviertel mit ihren wunderbaren Stimmen und Texten. Das Publikum wurde zum Mitsingen angeregt und war begeistert. Begleitet wurden die Mädels von ihrem Produzenten Roman Steinkogler aus Ebensee am Keyboard.

Danke an den Organisator Siegfried Passek und an das Punschstandl vor der Kirche mit Hannes Wicke und Marianne Vockenhuber.


Aus dem Pfarrgemeinderat

Seine „Feuertaufe“ hat der neue Pfraffgemeinderat bzw. der Fachausschuss „Feste und Feiern“ beim Fest der Ehejubilare, sowie bei Primiz und Pfarrfest hervorragend bestanden.

Mag. Karl Gstöttenmeier wurde 2015 zum Obmann und Marianne Vockenhuber zu seiner Stellvertreterin gewählt. In den Pfarrgemeinderat kooptiert (aufgenommen) wurden Mag. Renate Leidinger (Reindlmühl) und Herr Hannes Wicke. Frau Heidi Bramberger ist Ersatz für die Jugend – und Jungscharvertretung.

Folgende Fachaussschüsse wurden eingerichtet:

  • Feste und Feiern,
  • Liturgie,
  • Kinderliturgie,
  • Caritas,
  • Finanzen (Pfarrkirchenrat),
  • Spiritualität und
  • Öffentlichkeitsarbeit.

Pfarrgemeinderatswahl 2012

Bei der Pfarrgemeinderatswahl am 18.3. wurden folgende KandidatInnen gewählt (Auflistung in alphabetischer Reihenfolge)

  • Ahammer Marianne
  • Gstöttenmeier Karl
  • Hufnagl Christine
  • Leitner Albert
  • Moser Manfred
  • Raffelsberger Sieglinde
  • Schiffbänker Gertraud
  • Seidel Felicitas
  • Singer Wolfgang
  • Vockenhuber Marianne
  • Wacha Edeltraud
  • Zeller Josef

Ersatzmitglieder:

  • Bramberger Heidi
  • Füreder Stefan
  • Leidinger Renate
  • Mittermayr Martina
  • Wicke Hannes
  • Wolfsgruber Gerlinde

Berichte aus der Pfarre

 Auf Inhalte von verlinkten Seiten außerhalb der Webseiten der "Pfarre Altmünster und Reindlmühl" und deren Gestaltung haben wir keinen Einfluss. Sollten gelinkte Seiten - insbesondere nach dem Setzen des Links - illegale, fehlerhafte, oder beleidigende Informationen verbreiten, kann auch dafür keine Haftung übernommen werden. Wir distanzieren uns ausdrücklich von derartigen Inhalten und weisen entschieden darauf hin, dass Inhalte fremder Webseiten nicht in unserer Verantwortung liegen und wir nicht dafür haften. Inhalte von gelinkten Webseiten gehören nicht zu den Online-Seiten der Pfarre Altmünsterund müssen vom jeweiligen Anbieter verantwortet werden.